toskana-fuer-fortgeschrittene

 

Gruppenreisen - Individuelle Reisen - Reiseführung

  • 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 9a.jpg
  • Piano-Grande.jpg
  • salerno-dom.jpg

Cilento Spezial

Die blaue Grotte Azzurra bei Palinuro


18.06. – 25.06.2022
Das Cilento steht für ein noch ursprüngliches Italien. Dieses, vom Massentourismus verschonte Juwel des Südens verdient es, von uns mit einer zweiten Reise bedacht zu werden. Wie schon auf unserer klassischen Cilento-Reise sind wir auch dieses Mal auf der 4-Sterne-Ferienanlage Trezene untergebracht. Von diesem Kleinod, direkt am Strand, wo man auf der Hotelterrasse zum Abendessen die Sonne bei Capri untergehen sieht, schwärmen viele unserer Gäste noch heute.
Cilento Spezial dient als Ergänzung zu unserer bisherigen Cilento-Reise. Wir legen hierbei bewusst den Schwerpunkt auf Erholung und Kulinarik. Zwar kommt auch der kulturelle Teil zum Zuge (Velia/Ravello), doch führen wir beispielsweise zum ersten Mal einen Kochkurs im Programm. Auch die spektakuläre blaue Grotte von Palinuro bildet ein außergewöhnliches Naturerlebnis.
Cilento Spezial richtet sich an all jene, die gerne noch einmal ins Cilento reisen möchten, aber natürlich auch an alle Cilento-Neulinge.

Sa., 18.06. Anreise
Flug München – Neapel (Shuttle Service zum Flughafen) - Abendessen Trezene.

So., 19.06. Prignano - Castellabate
Vormittags frei. - Nachmittags Feigendegustation in Prignano. Danach Weiterfahrt nach
Castellabate zum Aperitivo und anschließendem Abendessen.

Mo., 20.06. Palinuro – Velia
Vormittags fahren wir nach Süden zur Halbinsel Palinuro. Dort steigen wir auf Boote, die uns in die Grotta Azzurra, die blaue Grotte bringen. Diese ist zwar weniger berühmt als jene auf Capri, doch dafür schöner und mit 100 m Länge sogar größer. Auf dem Rückweg besuchen wir die alte griechische Ruinenstadt Velia, durch die uns unser alter Bekannter Angelo führt. Weiter auf unserem Weg zurück, kehren wir auf einem Bauernhof ein, wo wir bei Köchin Anna fantastisch zu Abend essen werden.
Di., 21.06. San Mauro - Kochkurs
Hoch über dem Meer liegt San Mauro. Hier kochen wir unter fachmännischer Anleitung unser cilentanisches Mittagessen selbst. Und während unser Essen im Ofen brutzelt, besuchen wir das örtliche Karnevalsmuseum sowie eine antike Ölmühle. Nachmittags fahren wir wieder hinunter ans Meer. In Acciaroli essen wir ein „Gelato“ beim Büffel-Pistazien-Eis-Champion Costabile. - Abendessen auf Trezene.

Mi., 22.06. Ravello – Amalfi
Mit dem Bus fahren wir in das hoch über der Amalfiküste gelegene Ravello. Wir genießen den atemberaubenden Blick über den Golf von Salerno und besichtigen die wunderschönen Gärten der Villa Cimbrone. Nach etwas Freizeit geht es am frühen Nachmittag mit dem Linienbus hinunter nach Amalfi, wo wir etwas außerhalb Spaghetti al Limone essen werden. Rückfahrt mit dem Schiff.
Abendessen Due Fratelli.

Do., 23.06. Weinprobe – Castello di Rocca - Agropoli
Vormittags frei. Nachmittags fahren wir ins Landesinnere und besichtigen das Castello
di Rocca. Danach geht’s zur Weinprobe auf das Weingut Barone Rutino. – Zu Abend
essen wir Pizza in Agropoli.
Frei., 24.06. Wanderung – Freizeit
Heute haben Sie die Wahl. Entweder Sie wandern mit über den Monte Tresino oder faulenzen am Strand. - Abendessen in Sant’Andrea.
Sa., 25.06. Heimreise

Impressionen aus Cilento (Kampanien)


Leistungen:
Alle Leistungen, Fahrten und Eintritte wie oben beschrieben.
7 x Übernachtung mit Frühstück
7 x Abendessen incl. Wein + Wasser
1 x Mittagessen in Amalfi
1 x Kochkurs
1 x Weinprobe
Bettensteuer
Max. Teilnehmerzahl 25